Die Referenzen

    Inhalt

     

    Am 06. März 2014 schrieb Moritz Mayer ...

     

    Ich habe Franz dieses Gedicht versprochen,

    und ich habe noch nie etwas gebrochen,

    du weißt Mathe und ich waren nie besonders gut,

    da flog schon mal die Formelsammlung vor Wut

     

    doch bei dir da machte Mathe Bock,

    ich kritzelte Formeln mit Leichtigkeit auf meinen Block,

    Ohne jetzt arg zu übertreiben,

    durch dich gelang  es mir bessere Noten zu schreiben,

     

    Ich kam gerne zu euch in das Café,

    trank Fanta, Kakao oder Tee,

    lernte so ganz nebenbei,

    was es auf sich hatte mit X hoch 3,

     

    Nun studiere ich an der Uni Lehramt,

    Mathe, existiert nur noch am Rand,

    Dennoch habe ich das Ziel, ein bisschen so zu werden wie du,

    denn bei dir lernte selbst der Dümmste im Nuh,

     

    Ich muss dir nochmals danken,

    verweist du die Mathelehrer doch in ihre Schranken,

    Und auch nachdem ich kein Schüler mehr bin,

    kennst du mich immer noch und kommst zu mir hin,

     

    Es war eine tolle Zeit,

    Für’s Abi war ich Dank dir mehr als bereit,

    Und machten die Schüler auch oft Geschiss,

    eins war gewiss

     

    Der Franz,

    Der kann’s!